Alt Attribut

Was ist das Alt Attribut?

Das Alt Attribut, kurz für „Alternativtext“, ist ein HTML-Codeelement, das genutzt wird, um eine textuelle Beschreibung zu Bildern auf Webseiten hinzuzufügen. Es spielt eine entscheidende Rolle in der Web-Entwicklung und im Online-Marketing.

Bedeutung und Relevanz des Alt Attributs

Dieses Attribut ist aus mehreren Gründen wichtig: Es verbessert die Barrierefreiheit, da Screenreader das Alt Attribut nutzen, um sehbehinderten Nutzern den Inhalt eines Bildes zu beschreiben. Außerdem hilft es Suchmaschinen, den Kontext und Inhalt von Bildern zu verstehen, was für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) unerlässlich ist.

Anwendungsbereiche des Alt Attributs

Das Alt Attribut wird in nahezu jeder Webseite verwendet, die Bilder enthält. Es ist besonders relevant für Webseiten, die großen Wert auf SEO legen oder die Barrierefreiheit fördern möchten. Online-Shops, Blogs, Informationsportale – sie alle profitieren von der korrekten Anwendung des Alt Attributs.

Vorteile der Verwendung des Alt Attributs

  • Verbesserte SEO: Suchmaschinen können Bilder besser indexieren und einordnen.
  • Erhöhte Zugänglichkeit: Die Website wird für Menschen mit Sehbehinderungen zugänglicher.
  • Fallback-Option: Wenn das Bild nicht geladen werden kann, wird stattdessen der Alt-Text angezeigt.
  • Besseres Nutzererlebnis: Klare Beschreibungen von Bildern können das Verständnis der Webseite verbessern.

Praktisches Beispiel für Alt Attribute

Stellen Sie sich eine Webseite vor, die Küchengeräte verkauft. Ein Bild eines Mixers könnte das Alt Attribut „Roter Standmixer der Marke KitchenAid“ haben. Dieser Text hilft Suchmaschinen, das Bild korrekt zu kategorisieren und macht die Seite für Nutzer zugänglicher, die sich auf Screenreader verlassen.

Tipps für die effektive Nutzung des Alt Attributs

  1. Kurz und prägnant: Halten Sie Ihre Alt-Texte kurz und beschreiben Sie das Bild genau.
  2. Schlüsselwörter einbeziehen: Nutzen Sie relevante Schlüsselwörter für eine bessere SEO.
  3. Vermeiden Sie das Überladen mit Keywords: Zu viele Keywords können als Spam gewertet werden.
  4. Beschreiben Sie den Bildinhalt: Stellen Sie sicher, dass der Alt-Text den Inhalt und Zweck des Bildes wiedergibt.
  5. Beachten Sie die Barrierefreiheit: Denken Sie an Nutzer, die auf Screenreader angewiesen sind.

Das Alt Attribut ist ein unscheinbares, aber mächtiges Werkzeug im Webdesign und SEO. Es verbessert nicht nur die Auffindbarkeit Ihrer Website in Suchmaschinen, sondern macht Ihre Inhalte auch für ein breiteres Publikum zugänglich. Durch die effektive Nutzung des Alt Attributs können Sie sicherstellen, dass Ihre Website sowohl benutzerfreundlich als auch für Suchmaschinen optimiert ist.

Vorheriger
Nächster

White Hat SEO

White Hat SEO bezeichnet Praktiken der Suchmaschinenoptimierung, die sich strikt an die Richtlinien von...

URL

Eine URL (Uniform Resource Locator) ist die Adresse, die verwendet wird, um Dokumente oder Ressourcen...

SERP

SERP steht für „Search Engine Results Page“, zu Deutsch „Suchmaschinenergebnisseite“. Es handelt sich...