Allgemeine Geschäftsbedingungen

Änderung unserer AGB zum 03. August 2020

Wir nehmen mit Wirkung zum 03. August 2020 einige Änderungen an unseren AGB vor.

Es gibt keinen Handlungsbedarf von Ihrer Seite. Wenn Sie jedoch mehr über die anstehenden Änderungen erfahren möchten, finden Sie hier Details dazu.

Anstehende Aktualisierungen

§ 13 Haftung

13.9. Für Änderungen an dem Webauftritt und damit an den von Skillisch geleisteten Dienstleistungen durch Dritte haftet Skillisch nicht. Die Inhalte unterliegen keiner Kontrolle durch Skillisch als Auftragnehmer. Skillisch übernimmt aus diesem Grund auch keine Haftung für Korrektheit, Vollständigkeit, Zuverlässigkeit, Authentizität, Freiheit von Rechtsverletzungen Dritter, Virenfreiheit oder Geeignetheit dieser Inhalte.

§ 17 Sonstiges

17.4. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

Es gelten unsere AGB in der jeweiligen Fassung. Diese können auf Grund von Gesetzesänderungen, Änderungen der Rechtsprechung oder Veränderung der wirtschaftlichen Verhältnisse jederzeit geändert werden.

Widerspruch

Sie können mit dem folgenden Formular innerhalb einer Widerrufsfrist von 6 Wochen gegen die anstehenden Änderungen unserer AGB widersprechen.

Menü
Erfahrungen & Bewertungen zu Skillisch Marketing