Kunden­bindung durch Soziale Medien?

Viele Unternehmen stellen sich die Frage, ob sie überhaupt einen Social Media Account brauchen und was dieser eigentlich bringt.

In diesem Video erklärt unser Gast Miriam von hart & höflich warum alle Unternehmen die kostenlose Möglichkeit nutzen sollten und wie ein Unternehmen von Social Media profitieren kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gespräch zwischen Ruben Killisch (Skillisch Marketing) und Miriam Hofer (hart & hoeflich) über Social Media

Braucht ein Unter­nehmen Social Media und Warum?

Miriam: Diese Frage erhalten wir sehr oft. Social Media bietet eine zusätzliche Möglichkeit das Unternehmen zu präsentieren und Kontaktpunkte zum Kunden zu schaffen. Das Schöne dabei ist, dass dies komplett kostenfrei geschehen kann. Alles as du brauchst ist ein wenig Zeit.

Gibt es Branchen denen du einen Auftritt auf sozialen Plattformen besonders empfehlen kannst?

Miriam: Natürlich gibt es Seiten, die schneller voran kommen als andere. Besonders ästhetische Auftritte oder auch Produktseiten haben es meist einfacher die Kunden zu überzeugen. Generell kann aber jede Branche profitieren und sollte diese Möglichkeit nutzen. Zu den Sozialen Medien gehören ja letztendlich nicht nur Facebook und Instagram, sondern auch Job- und Berufsplattformen wie LinkedIn oder Xing. Somit gibt es für jeden Anlass und jede Branche eine Chance, die richtigen Kunden anzusprechen.

Welche Synergien lassen sich im Social Media Marketing zu anderen Instrumenten herstellen?

Miriam: Das gibt es ganz viele Optionen. Von SEO-Kampagnen über Corporate Blogs bis hin zu Google Ads können immer positive Wechselwirkungen entstehen. Ich sehe das ganz gern wie eine kleine “Never-Ending-Story”.

Was sind die größten Herausforderungen für Unternehmen bei Social Media?

Miriam: Leider haben viele Unternehmen eine Berührungsangst zu Social Media. Sie sind sich zwar durchaus bewusst, dass dieser Punkt umgesetzt werden muss, zögern dann aber häufig mit dem Start. Dahingehend sollte versucht werden, anfangs ein paar Einblicke in das gesamte Thema zu erhalten und sich über die Ziele bewusst zu werden. Was wollen wir auf den Sozialen Plattformen erreichen? Neue Kunden gewinnen, Mitarbeiter anwerben oder das Unternehmen zur Schau stellen?
Eine weitere Herausforderung ist die Zeit. Zu häufig unterschätzen die Firmen den benötigten Aufwand, um ein erfolgreiches Profil aufzubauen. Deshalb übernehmen dann wir nicht selten die Betreuung und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Wie lange braucht es bis Social Media Kampagnen Erfolg zeigen?

Miriam: Das kann natürlich variieren und kommt vor allem darauf an, ob man organisch oder anorganisch wachsen möchte. Da wir eher auf organisches Wachstum setzen, sprechen wir immer von längeren Zeiträumen bis zu einem halben Jahr. Des Weiteren ist der Erfolg natürlich auch von den Zielen abhängig. Deshalb besprechen wir uns in erster Linie immer zuerst mit den Unternehmen und klären, was möglich und was eben nicht möglich ist.
Anders sieht es bei bezahlten Kampagnen aus, also dem anorganischen Wachstum. Hier sind Ergebnisse schneller ersichtlich. Nach den ersten 3 Monaten ist dann häufig schon ein großer Schritt Richtung Ziel getan.

Wieviel Geld wird benötigt, um eine erfolgreiche Social Media Kampagne zu schalten?

Miriam: Wirklich gute Ergebnisse erzielt man erst ab 1000€ monatlich. Das schreckt jetzt vielleicht ab, aber es ist besser für einen kürzeren Zeitraum (6 Monate) Vollgas zu geben als über einen längeren Zeitraum auf halber Flamme zu fackeln. Auch der Instagram Algorithmus lässt sich durch kurze und effektive Maßnahmen stark positiv beeinflussen, was dann fast immer zu den gewünschten Ergebnissen führt.

Was sind die 3 besten Tipps für einen erfolgreichen Start auf Social Media Plattformen?

Miriam: Auf jeden Fall ist immer wieder zu erwähnen, dass Content=King ist. Relevante Beiträge für die Zielgruppe sind von enormen Bedeutung und dabei sollte dann auch nicht gespart werden. Außerdem ist es wichtig, am Ball zu bleiben und eine gewisse Konstanz aufzubauen. Auch wenn die ersten 2-3 Monate noch keine große Wirkung zeigen. Bleibt dran! Es wird sich lohnen. Als letzten Tipp gebe ich immer mit auf den Weg, dass es Möglichkeiten zur Förderung gibt. Diese sollten natürlich auch genutzt werden.

Wir stehen Dir dabei gern als Ansprechpartner zur Verfügung und helfen Dir beim Aufbau Deiner Social Media Strategie.

Meld dich einfach bei uns!

Oder komm doch mal vorbei!

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden